12.21.2018

Die Jahresendrally ist in diesem Jahr also ausgefallen. In den vergangenen 4 Wochen gaben die wichtigen Indizes fast rund um den Globus erneut erheblich ab. Erstmals schwächelte dabei auch der bisher so starke US-Markt. Der Leitindex S&P 500 verlor fast 7 % und generierte dabei auch noch ein lupenreines technisches Verkaufssignal. Dazu später mehr.

Der DAX präsentierte sich ebenfalls schwach und büßte über 4 % seines ursprünglichen Wertes ein. Hier belasteten besonders die Aktien aus dem Fresenius-Verbund, die teils rund 20 % absackten. Es verdichten sich die Anzeichen, dass Fresenius künftig nicht mehr so erfolgreich und gleichmäßig wie in der Vergangenheit wachsen wird. Selbstverständlich ist das Dialyse-Geschäft oder der Betrieb von Krankenhäuser immer noch ein feines Geschäftsmodell. Offensichtlich wird allerdings, dass Fresenius und FMC ihr Geschäftsmodell demnächst ergänzen müssen, sofern man an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen möchte. Und das kostet nun einmal Geld und min...

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square